Wahrheit oder Lüge? - Eine Stadtführung der besonderen Art (Gruppe)

Vermittelte Führung

Beschreibung

Ihr Scharfsinn ist gefragt: Bei einem Rundgang durch die Bremer Altstadt lauschen Sie witzigen Anekdoten und interessanten Fakten zur Geschichte und Gegenwart der Stadt. Das Besondere dabei: Zwischendrin werden Ihnen ohne Skrupel auch einige Lügen aufgetischt, die von Ihnen enttarnt werden sollen. Zu Beginn dieser Führung erhält jeder Gast einen Bogen mit den Ankreuzmöglichkeiten „wahr“ oder „falsch“ zu jeder speziellen Geschichte die während der Führung erzählt wird. Am Ende bekommen Sie die Auflösung, welche Geschichten der Wahrheit entsprechen und welche erstunken und erlogen sind. Sie werden bestimmt an der einen oder anderen Stelle verblüfft darüber sein, welche Geschichten sich als wahr entpuppen und welche frei erfunden sind...

Preise
Mo-Sa 130,00 € pro Gruppe bis 10 Personen
jede weitere Person 4,- € (bis max. 25 Personen)
Sonn- und Feiertage 160,00 € pro Gruppe bis 10 Personen
jede weitere Person 4,- € (bis max. 25 Personen)
Ab 20 Uhr ist ein Aufpreis von 20,00 € pro Gruppe zu zahlen.
Für Führungen auf Englisch kommt ein Zuschlag von 20,00 € dazu

Dauer
ca. 2 Stunden

Termine
täglich nach Vereinbarung bis 31.12.2021

Hinweise
Um eine bessere Qualität bei den Führungen zu gewährleisten, wird ein Tourguide-System genutzt. Sollte Ihre Gruppe größer als 25 Personen sein, informieren Sie uns gerne. In diesem Fall können weitere Gästeführer*innen dazugebucht werden. Die Führungen finden dann entweder ohne Tourguide-System statt oder nur eine Gruppe benutzt das System.

Aktueller Hinweis
Aktuell maximal 15 Personen pro Gruppe. Während der Führung besteht 150 cm Abstandspflicht.
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.

Stornierungsbedingungen
Die gebuchte Leistung kann bis 10 Tage vor dem Termin der Leistungserbringung kostenfrei storniert werden. Innerhalb von 10 Tagen bis zu zwei Tagen vor dem Termin der Leistungserbringung fällt eine Stornierungsgebühr von 50 % des vereinbarten Honorars an. Bei einer noch kurzfristigeren Stornierung oder im Falle des Nichterscheinens des Gastes am Tag des vereinbarten Termins ist das volle Honorar zu zahlen.