Marktplatz & UNESCO Welterbe

Beschreibung

Ja, das Bremer Rathaus ist wunderschön! Wohl auch das beliebteste Fotomotiv nach den Bremer Stadtmusikanten. Was zeichnet es aber insbesondere aus, dass es gemeinsam mit der Roland-Statue 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit erklärt wurde? Eine höhere Auszeichnung gibt es für ein Gebäude nicht. Das Ensemble steht damit in der Bedeutung in einer Reihe mit den Pyramiden von Gizeh und der Akropolis.

Um das Rathaus mit seiner beeindruckenden schmückenden Fassade im Stil der Weser-Renaissance ranken sich spannende Geschichten, schöne Sagen und bis heute werden hier ehrwürdige Traditionen gelebt.

Stolz und steinern wacht der Roland über den Freiheitssinn und die Unabhängigkeit der Hansestadt Bremen. Lernen Sie die Symbole und die Blickrichtung der Rolandstatue zu deuten. Dieser kleine Rundgang bringt Sie vom Roland um das gesamte Gebäude und über Bremens „gute Stube", den Marktplatz mit seinen farbenfrohen hanseatischen Kaufmannshäusern.

Preise 
5,50 € pro Person

Termine

19.07.-31.08.2020, täglich um 12:00 Uhr
Dauer ca. 1 Stunde

Treffpunkt
Roland Statue auf dem Marktplatz vor dem Rathaus

Sprache
Deutsch

 

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.